Zuchtziel

Mein Ziel sind gesunde und wesensstarke Sozialpartner, ausgeglichene, intelligente, vielseitige und schlussendlich auch schöne Aussies zu züchten. 

 

 

Ich züchte nach den strengen Bestimmungen der FCI (Fédération Cynologique Internationale) und des ASCS (Australian Shepherd Club Switzerland) und lege viel Wert darauf, dass beide Elternteile auf die wichtigsten Erbkrankheiten getestet werden:

 

-                   HSF4: erblicher Katarakt oder grauer Star

-                   MDR1: Überempfindlichkeit gegenüber dem Antiparasitikum Ivermectin 

-                   HD/ED: Displasie (Fehlentwicklung) der Hüft – und Ellenbogengelenke

 

Die Sicherheit und das rassetypische Erscheinungsbild der Elterntiere werden an der Wesensprüfung des ASCS  getestet.

 

Die Sozialisierung und Prägung liegt mir sehr am Herzen. Dies umfasst nicht nur den Kontakt mit anderen Menschen, sondern die Konfrontation mit neuen Situationen wie diverse Geräusche und Objekte, das Autofahren, die Fellpflege, Bekanntschaften anderer Tiere – die Liste ist endlos. Je mehr positive Erfahrungen der Welpe sammelt, desto offener verhält er sich beim Kennenlernen neuer Dinge und Situationen. Diese Aufgabe beginnt bei mir als Züchter und wird mit meinen Ratschlägen in die Verantwortung des neuen Besitzers übergeben.

 

Ich garantiere meiner Nachzucht einen Ferienplatz auf Lebzeiten (Bedingungen nach Anfrage) und stehe den Besitzern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.


Aufzucht unserer Welpen